Für wen ist das Übergangsjahr gedacht?

Das Übergangsjahr richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die die 6. Klasse besucht haben. Ihre schulischen Leistungen reichen noch nicht aus für den Übertritt an die gewünschte Sekundarschule.

 

Mit dem Übergangsjahr nach der 6. Klasse bieten wir den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich gezielt auf die Sekundarschule vorzubereiten.
Dieses Jahr gibt ihnen Zeit, den Lernstoff der Mittelstufe zu festigen und weiter auszubauen. Zusätzlich werden brauchbare Arbeitstechniken und individuelle Lernstrategien eingeübt oder ergänzt.

Durch den Erfolg im Lernen wird auch das Selbstvertrauen gestärkt und weiter entwickelt, so dass die Jugendlichen in schulischer wie auch in menschlicher Hinsicht gut gerüstet den Weg in die Oberstufe antreten können.